DOCX öffnen mit alten Word-Versionen

Word speichert per Standard seine Dateien im Format DOCX. Ältere Word-Versionen, etwa Word 2007, können dieses Format nicht ohne weiteres lesen. Zum Glück aber gibt es zwei Wege, dass das doch klappt.

DOCX öffnen mit alten Word-Versionen

  • Mit Office 2007 hat Microsoft ein neues Dateiformat für Dokumente eingeführt: DOCX.
  • Das Format ist nicht rückwärtskompatibel.
  • Einen mit Word 2007 als DOCX gespeicherten Text können Sie also nicht ohne weiteres mit Word aus Office XP oder anderen, alten Word-Versionen lesen.
  • Microsoft schafft hier aber Abhilfe mit einem Konvertierungsprogramm, das Sie gratis bei Microsoft herunterladen können.
  • Neben Word-Dateien aus Office 2007 macht das Konvertierungsprogramm auch Powerpoint- und Excel-Dateien für ältere Programmversionen zugänglich.

Lesen Sie hier, wie Sie Word so umstellen, dass es alle Texte im alten DOC-Format speichert.

DOCX öffnen mit Compatibility Pack
Mit einem Microsoft-Tool können Sie DOCX-Dateien auch mit alten Word-Versionen öffnen.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar