Bilder deaktivieren in Firefox spart Bandbreite

Sie haben extrem knappe Bandbreite? Dann sollten Sie in Firefox die Bilder deaktivieren. Das spart viel Übertragungsvolumen.

Bilder deaktivieren in Firefox

  1. Geben Sie in der Adresszeile folgendes ein und bestätigen die darauffolgende Warnung:
    about:config
  2. Nun erscheint eine lange Liste von Einstellungen. Um die Liste einzuschränken, geben Sie im Suchfeld ein
    default.image
  3. Nun kommen nur noch zwei Einträge. Klicken Sie auf die Zeile permissions.default.image doppelt.
  4. Es öffnet sich ein Fenster, das den neuen Wert für diese Einstellung abfrägt. Geben Sie hier eine 2 ein.
  5. Sie können jetzt das Tab schliessen oder einfach eine neue Seite aufrufen. Denn die Einstellung wirkt sofort und Sie werden keine Grafiken mehr sehen (ausser von Flash-Objekten).
Firefox Bilder deaktivieren
Mit einem Eintrag in der Konfiguration können Sie die Bildanzeige in Firefox abschalten.

Um wieder Grafiken anzeigen zu lassen, rufen Sie den Eintrag nochmals auf und geben wieder den vorigen Wert 1 ein.

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie in Firefox alle offenen Tabs speichern.



Schreibe einen Kommentar