So speichern Sie mit Chrome ein Bild von einer Internet-Seite auf Ihrem Computer

, Stand: 03.02.2012  Drucken

Wer ein besonders schönes Bild aus dem Internet auf seiner Festplatte speichern möchte, muss dazu je nach verwendetem Browser unterschiedliche Wege einschlagen.

Wir zeigen, wie es mit Google Chrome geht.

Bildrechte beachten

Achtung: In der Regel ist es zwar problemlos möglich, die Bilder für private Zwecke zu speichern. Jedoch müssen Sie sich über die Lizenzbedingungen zu Bildern im Klaren sein, falls Sie Bilder von Internet-Seiten selbst weiter veröffentlichen wollen - sei es auf der eigenen Homepage oder gedruckt.

Setzen Sie sich im Zweifel mit dem Rechteinhaber des Bildes in Verbindung.

So speichern Sie mit Chrome ein Bild aus dem Internet

Öffnen Sie die Seite, auf der sich das Bild befindet, das Sie speichern möchten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste einmal auf das Bild.

Mit Google Chrome wählen Sie Bild speichern unter.

Speicherdialog für Bilder

Dateinamen anpassen

Anschließend geben Sie dem Bild einen Dateinamen. Falls notwendig, wählen Sie noch einen anderen Ordner als Speicherort für das Bild aus. Von Haus aus werden bei Chrome die Bilder im Downloads-Ordner gespierchert.

Anschließend speichern Sie das Bild und haben es auf Ihrer Festplatte.

2 Kommentare

@Max: Kannst du lesen?
GANZ OBEN steht:
Wer ein besonders schönes Bild aus dem Internet auf seiner Festplatte
speichern möchte, muss dazu je nach verwendetem Browser
unterschiedliche Wege einschlagen.
Wir zeigen, wie es mit Google Chrome geht.

[Tatjana | 16.10.2012] Antworten

Als ob man da nur mit Crome könnte, das geht mit jedem Webbrowser!
[Max | 04.02.2012] Antworten



Ihr Kommentar:


Name:


Aktualisiert am: 03.02.2012
Bildnachweis: Martin Goldmann