Folgen Sie uns bei Facebook Folgen Sie uns bei Youtube

Fruchtfliege Makroaufnahme

NERVENSÄGEN IM SOMMER:


Herunterbrennende Sonne

TIPPS GEGEN DIE HITZE:


Rigips-Dübel

TIPPS FÜR HEIMWERKER:

Schrauben und Bohren

Bodenarbeit!

Cool am Pool!

Wenn Sie einen weiteren PC in Ihr Drahtlosnetzwerk einfügen wollen, aber den Schlüssel für Ihr Funknetz vergessen haben, gibt es zwei prinzipielle Möglichkeiten, diese Zeichenfolge herauszufinden.

In den Routereinstellungen nachsehen

Loggen Sie sich per Browser auf Ihren DSL-Router oder Access Point ein und sehen Sie in den WLAN-Einstellungen nach, welchen Wert der Schlüssel hat.

Bei einer Fritzbox öffnen Sie dazu die URL http://fritz.box und gehen zum Menüpunkt WLAN - Sicherheit.

Den Schlüssel aus Windows 7 auslesen

Geben Sie im Suchfeld des Startmenüs den Begriff  "Drahtlos" ein und klicken auf den erscheinenden Eintrag Drahtlosnetzwerke verwalten.

Nun erscheint eine Liste der Funknetzwerke, mit denen Ihr Computer schon einmal erfolgreich Kontakt aufgenommen hat,

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Ihres aktuellen WLAN-Netzwerks und wählen Eigenschaften.

Daraufhin kommt ein neuer Dialog hoch, der die Einstellungen Ihres Drahtlosnetzwerks zeigt und in verschiedene Reiter aufgeteilt ist. Gehen Sie dort zum Reiter Sicherheit und aktivieren die Option Zeichen anzeigen.

Win7 WLAN-Schluessel anzeigen

Sie sehen den Schlüssel nun im unteren Feld im Klartext und können ihn beispielsweise durch Markieren und Drückenb der Tastenkombination [Strg - C] in die Zwischenablage kopieren.

So bringen Sie ihn in ein anderes Programm, wie einen Texteditor, wo sie den Schlüsselk per [Strg -V] einfügen. Von dort läßt er sich ausdrucken oder auf einen Stick kopieren. Das ist eine praktikable Möglichkeit die Zeichenfolge ohne Abtippen zum neuen PC transportieren.

Achtung: Wenn Sie Ihren PC unbeaufsichtigt lassen, kann jeder Beliebige mit Zugang zum Gerät Ihren Geheimschlüssel aus Windows auslesen. Sie sollten also bei entsprechenden Gelegenheiten Ihren Computer ausschalten oder verschliessen. Wie das geht, zeigt unser Tipp Windows 7: PC mit einem Tastendruck absperren.

So zeigt Ihnen Windows 8.1 das aktuelle Wifi-Passwort an

Die schnellste Methode in Windows 8.1 funktioniert über die Suchhilfe. Drücken Sie dazu die Tastenkombination [Win + Q] und geben Netzwerk oder zumindest einen Wortteil davon ein.

Nun erscheint eine Trefferliste, aus der Sie den Punkt Netzwerkverbindungen anzeigen wählen.

Nun schaltet Windows vom Kachelmodus in die klassische Ansicht um und zeigt Ihnen alle verfügbaren Netzwerkverbindungen an.

Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf Ihre Funkverbindung und wählen aus dem Kontextmenü den Punkt Status aus.

Nun zeigt Windows ein kleines Fenster mit allerlei interessanten Informationen zu Ihrem WLAN, wie die Verbindungsgeschwindigkeit oder die übertragene Datenmenge.

Klicken Sie hier auf den Knopf Drahtloseigenschaften.

Wieder erscheint ein neues Fenster. Gehen Sie dort zum Reiter Sicherheit.

Dort finden Sie das Feld Sicherheitsschlüssel, das den WLAN-Key enthält. Den sehen Sie nicht, weil die Zeichen aus Sicherheitsgründen mit Punkten ersetzt sind.

Markieren Sie aber die Checkbox Zeichen anzeigen, dann lüftet Windows 8.1 das Geheimnis und zeigt den Schlüssel im Klartext an.

So zeigt Ihnen Windows 8.1 ältere Wifi-Passwörter an

Windows merkt sich ja intern auch die Kennwörter von WLAN-Verbindungen, die früher aktiv waren. So ist es in der Lage sich ohne Rückfrage damit zu verbinden, wenn Sie Ihren Laptop wieder in die Nähe des Funbkbereichs kommen.

Durch einen etwas komplizierten Ausflug auf die Kommandozeile können Sie diese WLAN-Passwörter anzeigen lassen. Dazu benötigen Sie allerdings Administrator-Rechte.

Öffnen Sie die Kommandozeile und geben ein

netsh wlan show profiles * | findstr "SSID-Name"

Das zeigt Ihnen die Namen aller gespeichterten SSIDs, also der Kennungen von Basisstationen an.

Um nun für eine der angezeigten Verbindungen das Kennwort anzeigen zu lassen, tippen Sie folgendes Kommando ein, wobei Sie die SSID einsetzen, die Sie interessiert:

netsh wlan show profile name="<SSID-Name>" key=clear | findstr Schlüssel

 

Sie könnten in beiden Zeilen den Teil "| findstr..." auch weglassen. Dann müssen Sie sich aber durch einiges an Text quälen, denn die Ausgaben der Kommandos sind sehr umfangreich.



Kommentare 0 bis 5 von 41 Kommentaren   >>

Frage: Wenn niemand Zugang zu meinem PC hat: Kann ich dann den WLAN-Schlüssel sichtbar machen, ohne das mein WLan durch Dritte genutzt werden kann? Ohne ist nun mein Wlan-Zugang quasi ungeschützt?
[Silke | 14.05.2015] Antworten

netsh wlan show profile name="" key=clear | findstr Schlüssel [Zum Vergrößern anklicken]
[uschi | 25.03.2015] Antworten

Hat super geklappt - danke
[Giselle | 22.03.2015] Antworten

Bei mir fehlt der Button ,,Drahtloseigenschaften". Der Rest ist gleich (vom Aufbau her) Was soll ich jetzt machen?
[Nix | 16.02.2015] Antworten

Kann man mit einem Befehl auch alle eingegebenen Passwörter Gleichzeitig sehen?
[Peter13 | 31.01.2015] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 41 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 10.05.2015

 
Windows 7: Benutzer automatisch anmelden

Mehr dazu:

So kann sich ein User beim Start von Windows automatisch einloggen

Weiterlesen...