Bilder deaktivieren in Firefox spart Bandbreite

Sie haben extrem knappe Bandbreite? Dann sollten Sie in Firefox die Bilder deaktivieren. Das spart viel Übertragungsvolumen.

Bilder deaktivieren in Firefox

  1. Geben Sie in der Adresszeile folgendes ein und bestätigen die darauffolgende Warnung:
    about:config
  2. Nun erscheint eine lange Liste von Einstellungen. Um die Liste einzuschränken, geben Sie im Suchfeld ein
    default.image
  3. Nun kommen nur noch zwei Einträge. Klicken Sie auf die Zeile permissions.default.image doppelt.
  4. Es öffnet sich ein Fenster, das den neuen Wert für diese Einstellung abfrägt. Geben Sie hier eine 2 ein.
  5. Sie können jetzt das Tab schliessen oder einfach eine neue Seite aufrufen. Denn die Einstellung wirkt sofort und Sie werden keine Grafiken mehr sehen (ausser von Flash-Objekten).
Firefox Bilder deaktivieren
Mit einem Eintrag in der Konfiguration können Sie die Bildanzeige in Firefox abschalten.

Um wieder Grafiken anzeigen zu lassen, rufen Sie den Eintrag nochmals auf und geben wieder den vorigen Wert 1 ein.

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie in Firefox alle offenen Tabs speichern.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.