Google Docs: Dokument direkt per E-Mail versenden

Dokumente aus Google Docs können Sie direkt von der Website aus per E-Mail versenden. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn Sie ohnehin schon Google Mail verwenden. Denn dann stehen Ihnen beim Mail-Versand auch alle in Google Mail gespeicherten Adressen zur Autoergänzung zur Verfügung.

Um ein Dokument per E-Mail zu versenden klicken Sie im Dokument auf Freigeben – Als E-Mail-Anhang versenden.

Google Docs Menü Freigeben
Google Docs Menü Freigeben

Anschließend geben Sie die Adresse ein, an die das Dokument gehen soll. Mit Kommata getrennt dürfen Sie hier auch mehrere Anschriften eintragen. Über Kontakte auswählen haben Sie Zugriff auf Ihr Google-Mail-Adressbuch.

Zum Dokument sollten Sie noch eine kurze Nachricht in Ihre Mail schreiben, damit der Empfänger weiß, worum es überhaupt geht. Mit der Option Kopie an mich sorgen sie außerdem dafür, dass eine Kopie der so verschickten Mail in Ihrem Posteingang landet.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.