iPhone Kontrollzentrum im Sperrbildschirm deaktivieren

Wenn Sie auf Sicherheit wert legen, sollten Sie das iPhone Kontrollzentrum deaktivieren. Denn das lässt sich gleich nach dem Start des iPhone nutzen – selbst dann, wenn man das Telefon noch nicht entsperrt hat. Das ist praktisch, denn so können Sie die Taschenlampe nutzen oder ein Foto schießen, ohne vorher umständlich das iPhone freizuschalten.

Auf der anderen Seite kann jeder diese Funktionen nutzen, der Ihr iPhone in die Hände bekommt und so zum Beispiel auf einer Party unangenehme Bilder schießen, die dann auch noch in Ihrem Fotosteam landen. Um zu verhindern, dass jemand auf das Kontrollzentrum vom Startbildschirm aus zugreift, befolgen Sie diese Schritte.

iPhone Kontrollzentrum deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhone.
  2. Wählen Sie dann Kontrollzentrum.
  3. Tippen Sie darin einmal auf die Schaltfläche neben Zugriff im Sperrbildschirm.

Sobald der Hintergrund der Schaltfläche weiß erscheint, ist die Funktion deaktiviert und niemand kann mehr vom Startbildschirm auf das Kontrollzentrum zugreifen.

Lesen Sie weiter, wie Sie Whatsapp daran hindern, peinliche Bilder in Ihrer Fotos-App zu speichern.

Einstellungen Kontrollzentrum auf dem iPhone
Einstellungen Kontrollzentrum auf dem iPhone

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.