Pfanne: So brennt beim Braten nichts mehr an

In Pfannen brennen häufig die ersten ein oder zwei Pfannkuchen trotz Fettzugabe an. Ebenso brennen die ersten Fleischstücke gerne fest.

Dies kann verhindert werden.

  1. Pfanne “trocken” aufheizen, wenn Pfanne heiß ist, dann den Pfannenboden mit Salz bestreuen.
  2. Das heiße Salz ein wenig “einwirken” lassen
  3. Das heiße Salz wegschütten und ganz normal Fett in die Pfanne geben und den Bratvorgang beginnen.

Nun brennt nichts mehr an. Dieser Vorgang nennt sich “Pfanne mit Salz ablöschen”

Diesen Tipp sandte uns unser Leser Joachim Thiel

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.