Standardordner in Word ändern

Sie wollen in Word Ihre Daten nicht im Ordner Dokumente speichern? Dann können Sie den Standardordner in Word ändern und einen neuen Speicherort einrichten.

Den Standardordner in Word ändern

  1. Klicken Sie auf Datei – Optionen.
  2. Wählen Sie die Kategorie Speichern.
  3. Rechts sehen Sie ein Eingabefeld für den Standardspeicherort.
  4. Geben Sie dort einen Speicherpfad ein.
  5. Alternativ klicken Sie auf Durchsuchen und suchen Sie das Zielverzeichnis.
  6. Nach dem Klick auf Ok verwendet Word künftig den neuen Ordner zum Speichern.
Standardordner in Word ändern
In den Word-Optionen können Sie einen neuen Standardspeicherort für Dokumente auswählen.

Lesen Sie hier, wie Sie in Word immer eine Sicherungskopie anlegen lassen.

Standardspeicherort mit Word 2000 ändern

  1. Klicken Sie auf Extras – Optionen.
  2. Klicken Sie auf den Karteireiter Speicherort für Dateien.
  3. Klicken Sie doppelt auf Dokumente.
  4. Im folgenden Fenster können Sie wie vom Explorer gewohnt einen Ordner auswählen.
  5. Wenn Sie den gewünschten Ordner gefunden haben, klicken Sie auf Ok.
  6. Verlassen Sie die Optionen mit einem Klick auf Ok.
Speicherort für Dateien in Winword
Speicherort für Dateien in Winword

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.