Word: Schreibschutz aufheben

Um ein schreibgeschütztes Dokument ändern zu können, müssen Sie in Word den Schreibschutz aufheben. Lesen Sie hier die Anleitung dazu.

Schreibschutz deaktivieren

  1. Öffnen Sie das Word-Dokument.
  2. Klicken Sie an eine beliebige Stelle im Dokument und drücken Sie die Leertaste. Sofort öffnet sich der Bereich Bearbeitung einschränken.
  3. Falls das nicht klappt, klicken Sie auf Datei – Informationen – Dokument schützen – Bearbeitung einschränken.
  4. Es folgt ein Klick auf Schutz aufheben.
  5. Falls das Dokument mit einem Kennwort vor dem Bearbeiten geschützt ist, geben Sie jetzt das Kennwort ein und klicken Sie auf Ok.
  6. Der Schreibschutz für das Dokument ist dann entfernt.

Lesen Sie hier, wie Sie die Bearbeitung für Dokumente in unsicheren Netzwerkordnern zulassen.

Word Schreibschutz aufheben
Mit “Schutz aufheben” schalten Sie die Bearbeitungssperre für Word-Dokumente ab. Allerdings kann es sein, dass Sie noch ein Kennwort eingeben müssen.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar