So zeigt Ihnen Windows seine geheimsten und versteckten Systemdateien

Wichtige Systemdateien hat Windows besonders gut versteckt. Sie sind auch mit dem in Windows: Versteckte Dateien anzeigen lassen beschriebenen Verfahren nicht sichtbar zu machen. Doch es gibt noch einen weiteren Trick, mit dem Sie wirklich den vollen Überblick bekommen.

Systemdateien sichtbar machen

Um die von Windows versteckten Systemsateien anzeigen zu lassen, öffnen Sie einen Ordner und wählen darin Organisieren – Ordner- und Suchoptionen und klicken auf den Registerreiter Ansicht.

Danach entfernen Sie das Häkchen vor Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen) entfernen.

Nach einem Klick auf Ok erscheint noch eine Warnung. Sobald Sie die bestätigen, werden auch die besonders gut versteckten Dateien angezeigt.

Falls keine Systemdateien erscheinen, liegt das daran, dass die Systemdateien zusätzlich versteckt sind. Dann müssen Sie weiter unter Organisieren – Ordner- und Suchoptionen  Ansicht zusätzlich die Option Ausgeblendete Dateien, Laufwerke und Ordner anzeigen aktivieren.

Option zum Einblenden von Systemdateien
Option zum Einblenden von Systemdateien

Videoanleitung


Ähnliche Tipps

  • heike

    hilfreich,aber da ich bestimmte besuchte seiten suche glaub ich nicht dass ich was finde …ich schau in den dateien bei internetoptionen allerdings sehe ich nicht was gelöscht wurde
    oder tatsächlich besucht wurde.wie finde ich heraus ob es versteckte dateien gibt???

  • PETER

    trotz auswahl : datein und ordner anzeigen, bleiben diese versteckt. bei änderung auf ordner ausblenden-übernehmen-ok, ist beim nächsten öffnen wieder die anzeige: datein und ordner anzeigen markiert. ordner bleiben aber versteckt.