Excel: So drucken Sie das Gitternetz mit aus

Für mehr Übersicht können Sie die Gitternetzlinien drucken, die man  bei einer Excel-Tabelle am Bildschirm sieht. Dazu gibt es einen viel einfacheren Weg, als manuell Rahmen zu setzen.

Gitternetzlinien drucken – so geht´s

  1. Öffnen Sie den Druckdialog, zum Beispiel per [Strg – P].
  2. Klicken Sie auf den Link Seite einrichten ganz unten.

    Dieses unscheinbare Link unten im Druckdialog öffnet interessante Optionen.
    Dieses unscheinbare Link im Druckdialog öffnet interessante Optionen.

  3. Dort gibt es mehrere Reiter. Wählen Sie den letzten aus, der den Titel Blatt trägt.
  4. Aktivieren Sie dort den Haken beim Kästchen Gitternetzlinien.

    Gitternetzlinien drucken - diese Option steuert das.
    Aktivieren Sie diese Checkbox, bekommt der Ausdruck ein Gitter, ähnlich wie es die Bildschirmansicht als Standard hat.

Damit druckt Excel die Rahmen um die Zellen. Die Bildschirmansicht bleibt davon unberührt.

Alternativ könnten Sie natürlich auch alle Zellen markieren und einen Rahmen setzen.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar