So blenden Sie die Kalenderwochen im Google Kalender ein

Foto des Autors

Der Google Kalender ist nützlich zur Terminplanung, zeigt aber in der Grundkonfiguration keine Kalenderwochen an. Aber auf die beziehen sich viele Unternehmen, wenn es darum geht, Zeiträume zu definieren. Aber es gibt einen einfachen Trick, um in Google Kalenderwochen anzuzeigen.

So schalten Sie in Google Kalenderwochen ein

  1. Öffnen Sie Ihren Google Kalender.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Kalenderansicht auf das kleine Zahnrad und danach auf Einstellungen.
  3. In der linken Randleiste folgt ein Mausklick auf Optionen einblenden.
  4. Nun sehen Sie eine Liste mit Optionen.
  5. Klicken Sie auf Kalenderwochen anzeigen, so dass vor der Option ein Häkchen erscheint.
  6. Künftig zeigt der Google Kalender dann auch die Kalenderwochen an.
Google Kalenderwochen anzeigen
Mit einem Klick auf die richtige Option schalten Sie die Kalenderwochen-Ansicht im Google-Kalender ein.

Falls Sie auch in Ihren Tabellen mit KW-Angaben arbeiten möchten, können Sie auch in Excel mit Kalenderwochen arbeiten. Dort gibt es eine praktische Funktion für diesen Zweck.

Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

2 Gedanken zu „So blenden Sie die Kalenderwochen im Google Kalender ein“

  1. Guten Tag
    Vielen Dank für die Info. Leider klappt das mit dem Kalenderwochen-ANzeigen nur bis und mit 2018. Ab 2019 werden die Wochenzahlen nicht mehr angezeigt. Was mach ich falsch?

    Liebgruss,
    Nadja Sieger

    Antworten

Schreibe einen Kommentar