Radieschen in der Tiefkühltruhe

Radieschen eignen sich bestens für eine Aufbewahrung in der Kühlung. Allerdings sollten Sie dabei einige Dinge beachten, um eine optimales Ergebnis beim tieffrieren zu erhalten.

Frieren Sie nur frische Radieschen ein

Zum einen sollten Sie darauf achten, dass die Radieschen frisch sind, bevor sie eingefroren werden. Entfernen Sie das Kraut und die Wurzelreste und reinigen Sie den Rest leicht in kaltem Wasser. Danach gut abtropfen lassen. All das Wasser, welches mit den Radieschen eingefroren wird, wird zu Eis. Was sich wiederum nicht gut auf die Qualität der Radieschen auswirkt.

Ein Bund Radieschen - (Foto: iStockphoto/Alkimson)
Ein Bund Radieschen – (Foto: iStockphoto/Alkimson)

Radieschen frieren sich bestens in einer Plastikdose ein. Wenn Sie nicht so viel Platz in ihrem Gefrierschrank haben, kann natürlich auch ein Gefrierbeutel verwendet werden. Diesen aber immer gut verschließen. Wenn die Radieschen trocken und sauber eingefroren wurden, lassen sie sich sehr gut portionieren. Somit können Sie getrost viele Radieschen in einem Becher oder in einen Beutel geben.

Die Haltbarkeit von Radieschen im Gefrierschrank beträgt in der Regel 6-8 Monate. Beim Auftauen sollten Sie darauf achten, dass die Radieschen in einem geschlossenen Behälter aufgetaut werden. Sonst könnten sie austrocknen und schmecken dann nicht mehr so saftig wie vor dem Einfrieren. Auch sehen Radieschen nach dem Auftauen etwas glasig aus. Dies stellt aber keinen Qualitätsverlust dar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.