Möhren einfrieren – so geht es richtig!

Möhren und Karotten lassen sich hervorragend für den Vorrat einfrieren. So hält sich das Gemüse länger und kann nach und nach verbraucht werden. Wir verraten Ihnen, wie Sie Möhren einfrieren können.

Möhren einfrieren: Schritt für Schritt

  1. Bereiten Sie die Möhren für das Einfrieren vor, indem Sie sie gründlich putzen und schälen. Sie können auch ungeschälte Möhren einfrieren. Entfernen Sie in diesem Fall gründlich alle Erd- und Schmutzreste mit Hilfe einer Gemüsebürste unter fließendem, kaltem Wasser.
  2. Nach dem Putzen empfiehlt es sich, die Mohrrüben schon in kleine Stücke oder Scheiben zu schneiden. So können Sie nach Bedarf aus dem Gefrierschrank entnommen und direkt weiterverarbeitet werden.
  3. Bevor die Möhren eingefroren werden, sollten sie blanchiert werden. Dabei werden zersetzende Enzyme zerstört, und das Gefriergut wird länger haltbar. Außerdem können Sie die Möhren später direkt ohne Auftauen weiterverarbeiten und lange Garzeiten vermeiden.
  4. Um die Möhren zu blanchieren, kochen Sie sie 3 bis 5 Minuten in ungesalzenem Wasser und schrecken Sie sie anschließend mit Eiswasser ab.
  5. Zum Einfrieren eignen sich handelsübliche Gefrierbeutel oder -dosen. Je weniger Luft darin ist, umso länger sind die eingefrorenen Möhren haltbar, und die Beutel können platzsparender gelagert werden.
  6. Ein kleiner Tipp: Breiten Sie die Möhrenstückchen auf einer flachen Unterlage nebeneinander aus und geben Sie sie für eine halbe Stunde in die Gefriertruhe, bevor Sie sie in den Gefrierbeutel umfüllen. Sie verhindern so das Aneinanderfrieren der einzelnen Stückchen und können das Gemüse später portionsweise entnehmen.
  7. Die Mohhrüben halten sich im Tiefkühler bis zu neun Monate.

Das könnte Sie auch interessieren: Möhren einkochen – so geht’s!

Ein Bund Karotten - (Foto: iStockphoto/RedHelga)
Ein Bund Karotten – (Foto: iStockphoto/RedHelga)

Wie lange halten sich eingefrorene Mohrrüben?
Mohrrüben halten sich im gefrorenen Zustand bis zu neun Monate.

Welche Möhren eignen sich zum Einfrieren?

Wichtig ist, dass die Möhren möglichst frisch und knackig sind, wenn Sie sie einfrieren möchten. Geeignet zum Einfrieren sind Bund-, Moor- oder Waschmöhren. Wenn Sie die Möhren mit Schale einfrieren möchten, eignen sich am besten Bundmöhren.

Weiterlesen: Zwiebeln einfrieren – so geht’s!.

Schreibe einen Kommentar