Mac: Text ohne Formatierung einfügen

Wenn man auf dem Mac einen Text kopiert und in eine Textverarbeitung wie Word einfügt, wir automatisch die Ursprungsformatierung des Textes mit übernommen. Falls Sie das nicht wollen, gibt es einfaches Mittel. Lesen Sie hier, wie Sie auf dem Mac Text ohne Formatierung einfügen. Dieses Verfahren funktioniert mit praktisch allen Programmen auf dem Mac, etwa Word oder Pages.

Mac: Text einfügen und an Formatierung anpassen

  1. Kopieren Sie den Ursprungstext mit der Tastenkombination [Befehl – C].
  2. Öffnen Sie das Zielprogramm, zum Beispiel Word auf dem Mac.
  3. Drücken Sie die Tastenkombination [Umschalten – Alt – Befehl – V].
  4. Der Text wird ohne Ursprungsformatierung eingefügt und an die existierende Formatierung angepasst.

Text ohne Formatierung einfügen per Menu

  1. Klicken Sie zum Einfügen auf Bearbeiten.
  2. Wählen Sie dann Einsetzen und Stil anpassen. (Bei Word: Einfügen und Formatierung anpassen).
Text ohne Formatierung einfügen
In Word auf dem Mac können Sie Text ohne Formatierung per Menü einfügen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.