Word: Gedankenstrich einfügen,

In Word einen langen Gedankenstrich einfügen ist einfach. Es gibt mehrere Wege.

Gedankenstrich per Autokorrektur

  1. Tippen Sie zweimal auf die Minustaste, so dass Sie — sehen.
  2. Schreiben Sie dann einfach weiter. Word verwandelt die beiden Zeichen automatisch in einen langen Gedankenstrich.

Der Gedankenstrich ist länger als der Bindestrich und kommt vor allem bei Einschüben – wie diesem Text hier – zum Einsatz. Ein anderer Name ist „Halbgeviertstrich“.

Gedankenstrich per Tastatur

  • Möglichkeit 1: Halten Sie die Taste [Alt] gedrückt und tippen Sie auf der Zifferntastatur nacheinander auf die Tasten [1], [5], [0].
  • Möglichkeit 2: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Strg] – [Umschalten] – [-].
  • Möglichkeit 3: Halten Sie die Taste [Strg] gedrückt und tippen Sie auf das [-] auf dem Ziffernblock der Tastatur.
Gedankenstrich in Word
Es gibt mehrere Methoden, einen langen Gedankenstrich in Word einzugeben.

Gedankenstrich per Menübefehl

  1. Klicken Sie auf Einfügen
  2. Danach wählen Sie Symbol – weitere Symbole
  3. Öffnen Sie den Registerreiter Sonderzeichen.

Jetzt sehen Sie eine Liste von Sonderzeichen, darunter auch den Gedankenstrich. Wenn Sie wollen, können Sie hier auch die Tastenkombination ändern.

Gedankenstrich in Word Symbole Sonderzeichen
Den Gedankenstrich können Sie auch über die Symbolauswahl von Word in einen Text einfügen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.