Google Earth: Höhenangaben in Meter anzeigen lassen

Google Earth ist ein fantastisches Werkzeug, für alle, die sich für Geographie interessieren oder die mit Geodaten einfache Aufgaben erfüllen müssen. Eine solche Aufgabe ist die Höhenmessung: Führt man bei Google Earth den Mauszeiger an eine beliebige Stelle, so erscheint links unten auf der Karte die Höhe genau dieser Stelle. Lesen Sie hier, wie das genau geht.

So messen Sie die Höhe eines Ortes in Google Earth

In Google Earth können Sie ganz einfach die Höhe von Bergen messen.

  1. Zoomen Sie den zu messenden Geländeabschnitt so nah heran, wie möglich.
  2. Dazu verwenden Sie am besten das Mausrad, das Sie nach vorne drehen.
  3. Dann führen Sie den Mauszeiger genau über die Stelle, die gemessen werden soll.
  4. Ganz unten rechts im Fenster sehen Sie dann die Höhenangabe.
Höhenangabe in Google Earth
Höhenangabe in Google Earth

✅ Je weiter Sie in die Karte hineinzoomen, umso exakter wird die Höhenmessung.

✅ Sobald Sie den Mauszeiger auf eine andere Stelle bewegen, ändert sich auch die Höhenangabe.

Landschaft dreidimensional darstellen in Google Earth

  1. Gebirge und andere Landschaftsformen lassen sich in Google Earth dreidimensional darstellen.
  2. Suchen Sie dazu zum Beispiel nach Innsbruck, Österreich. Dazu klicken Sie in der linken Randleiste auf die Lupe und geben den Suchbegriff ein.
  3. Jetzt sehen Sie die Aufsicht von Innsbruck, umgeben von Bergen.
  4. Nun müssen Sie nur noch die Ansicht neigen. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche 3D rechts unten im Fenster.
  5. Schon sehen Sie die Alpen in voller Pracht.
  6. Um die Ansicht zu drehen, halten Sie die Taste [Umschalten] gedrückt und ziehen das Bild bei gedrückter linker Maustaste nach links oder rechts. Mit dem Scrollrad können Sie die Ansicht wie gewohnt zoomen und bei gedrückter Maustaste die Ansicht an eine andere Position ziehen.
  7. Übrigens: Um die Welt wieder genau von oben anzusehen, klicken Sie auf den Button 2D.

Dieser Tipp bezieht sich auf die Online-Version von Google Earth, wie Sie sie unter earth.google.com ansehen und nutzen können.

9 Dinge, die Sie zum Frühjahr im Garten erledigen sollten

Der Frühling naht und der Garten kommt aus der Winterruhe. Zeit für Sie, die Gartenhandschuhe überzustreifen und Pflanzen, Blumen, Gemüse und Sträuchern ein wenig Pflege zu schenken. Hier sind unsere 9 Tipps für einen guten Start in den Garten-Frühling.

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

4 Gedanken zu „Google Earth: Höhenangaben in Meter anzeigen lassen“

  1. Diese Info gilt offenbar nur bis Version 2010, jedenfalls sehe ich die Höhenangaben auf meiner Karte von 2012 nicht mehr. Oder gehts doch irgendwie? Für Info wäre ich dankbar.

  2. Ist die Höheangabe über Normal Null (Amsterdam-Pegel). Wie wird die Höhe in Österreich angezeigt? In Österreich wird die Seehöhe von der Adria angetzt. Spring Googleearth hier um?

  3. Führt man bei Google Earth den Mauszeiger an eine beliebige Stelle, so erscheint links unten auf der Karte die Höhe genau dieser Stelle – bei mir auch nicht ! rechts unten ist die Sichthöhe, eine Höhenangabe zur Koordinate des Mauszeigers fehlt. Wo konfiguriert man das?

  4. Führt man bei Google Earth den Mauszeiger an eine beliebige Stelle, so erscheint links unten auf der Karte die Höhe genau dieser Stelle.
    Bei mir nicht

Kommentare sind geschlossen.