Dort finden Sie den senkrechten Strich (Pipe) auf der Mac-Tastatur

Der senkrechte Strich | (auch „Pipe Symbol“ genannt) ist auf der Mac-Tastatur gut versteckt. Im normalen Alltag auf dem Mac braucht man den Strich eher selten. Falls Sie ihn aber doch einmal brauchen, verraten wir Ihnen, wo Sie ihn finden.

Um den Strich zu bekommen, drücken Sie die Tastenkombination [Alt – 7]. Kleine Merkhilfe: über der [7] befindet sich der Schrägstrich /, den Sie mit [Alt] gerade rücken.

Hier verraten wir Ihnen weitere Tastenkombinationen auf dem Mac.

Dazu brauchen Sie den senkrechten Strich

Der senkrechte Strich tritt in folgenden Bereichen häufig auf:

  • In manchen Texten findet man das Zeichen als optischen Trenner zwischen Wörten oder Textbereichen. In der Mathematik und Physik tritt er häufig als Formelzeichen auf.
  • Häufiger findet das „Pipe“-Symbol bei der Arbeit auf der an Unix angelehnten Shell von Mac OS X seinen Einsatz. Dort dient es, um Ausgaben von einem Programm an ein anderes umzuleiten.
  • Zum Beispiel kann man im Mac-Terminal (und in Linux-basierten Systemen) mit folgendem Befehl Textdateien seitenweise anzeigen lassen:
cat datei.txt | more
  • Mit cat wird der Inhalt der Datei ausgegeben. Das Pipe-Symbol leitet die Ausgabe weiter an das Programm more, das seinerseits nach jeder Bildschirmseite eine Aufforderung zum Taste drücken einbaut.
  • Auch Programmierer brauchen den senkrechten Strich. In vielen Programmiersprachen sind zwei Striche || das Symbol für die logische ODER-Verknüpfung zwischen zwei Bedingungen.
  • In PHP zum Beispiel finden Sie Anweisungen wie diese hier:
if ($wert1 === 0 || $wert2 === 1) {}
  • In diesem Programmierbeispiel wird getestet ob die Variable $wert1 den Inhalt 0 hat oder ob die Variable $wert2 den Inhalt 1 hat.
Pipe Symbol, senkrechter Strich
Pipe Symbol, senkrechter Strich



Schreibe einen Kommentar